“Vocalino Wettingen” tourt Ende Mai in Litauen

Nachfolgend findet ihr das Schreiben vom “Vocalino Wettingen”, das Ende Mai in Litauen 5 Konzerte gibt. Wer also Lust hat, soll ungeniert die unten angefügte E-Mail lesen und sich die Einladung anschauen, die mit diesem Link aufgerufen werden kann.

 


Sehr geehrte Damen und Herren des Schweizer-Vereins Baltikum

Gerne möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass das “Vocalino Wettingen” im kommenden Mai 2017 eine 5-tägige Konzertreise nach Litauen bestreiten wird. Das “Vocalino Wettingen” wurde 2005 gegründet und trat bis 2011 als semiprofessionelles Ensemble in Erscheinung. Heute ist der Chor auf fortgeschrittene Laien ausgerichtet und setzt mit epochenübergreifenden Programmen bis zur zeitgenössischer Schweizer Literatur neue Akzente. Die Konzertreise nach Litauen ist gleichzeitig der erste Auslandsauftritt des Chores.
Der Chor wird auf seiner Tour insgesamt 5 Konzerte geben. Der Start wird am Donnerstag 25. Mai in Palanga sein, bevor wir nach Šiauliai ans Internationale Chorfestival “Šiauliai Cantat” reisen und dort als erster Schweizer Chor am Wettbewerb teilnehmen werden. Den Abschluss bildet ein Konzert in Vilnius am Sonntag 28. Mai. Die Tour wird durch Eigenleistungen des Chores sowie durch Beiträge von öffentlichen und privaten Stiftungen finanziert.
Wir würden uns freuen, möglichst viele Auslandschweizer in Vilnius, Palanga und Šiauliai begrüssen zu dürfen, und wären sehr dankbar wenn Sie uns so in der Konzertwerbung ein wenig unterstützen könnten.
Das Konzert in Palanga wird am 25. Mai um 12 Uhr im Saal der Musikschule stattfinden. Die Konzerte in Šiauliai und Vilnius werden ebenfalls abends in einer zentralen Location stattfinden; genaue Angaben reiche ich Ihnen gerne nach, sobald bekannt.
Weitere Informationen über uns finden Sie auf unserer Webseite: www.vocalino-wettingen.ch – Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und hoffen sehr, dass Sie uns in unserer Funktion als kulturelle Botschafter der Schweiz unterstützen können!

Vielen Dank im voraus für Ihre Kenntnisnahme & mit herzlichen Grüssen aus Basel
David Rossel

Comments are closed.